Taunusbühne 2015
 
15.07.2022 | Freilichtbühne Burg Hohenstein

Sommer 2022 - Der nackte Wahnsinn

Spielzeit vom 08.07. – 13.08.2022 auf der Freilichtbühne

Theater-Sommer 2022 auf Burg Hohenstein
Spielzeit vom 08.07. – 13.08.2022 auf der Freilichtbühne

 

Der nackte Wahnsinn (Noises Off)
Komödie von Michael Frayn

 

Eine ziemlich abgewrackte Tourneetheatergruppe führt eine platte Komödie namens "Nackte Tatsachen (Nothing On)" auf, und die bekommt das Publikum gleich drei Mal zu sehen. Zunächst als turbulente Generalprobe, dann aus der entlarvenden Perspektive hinter den Kulissen als "normale" Vorstellung auf Tour, die bereits Symptome des Verfalls zeigt, und schließlich als völlig verrottete Aufführung zum überfälligen Ende der Tournee diesmal wieder in gewohnter Blickrichtung, aber im ernüchternden Bewusstsein der chaotischen Vorgänge hinter der Szene. Die „nackten Tatsachen" sind schnell erzählt. Der junge Makler will mit seiner Freundin ein Schäferstündchen in der vermeintlich leeren Luxusvilla verleben. Pech jedoch für die beiden, dass ausgerechnet heute die Haushälterin der Besitzer nach dem Rechten sieht. Diese kommen auch noch unerwartet zurück, was jedoch keiner wissen darf, da die Steuerbehörde hinter ihnen her ist. Natürlich taucht auch noch ein solider Einbrecher auf, der, wie sich herausstellt, der langjährig verschollene Vater der Freundin des Maklers ist. Und dann sind da noch die vielen Türen und Sardinen... Um dieses banale Spiel rankt sich der tiefe Einblick in die Beziehungen der Schauspieler untereinander. Da werden Intrigen geschmiedet bis zu soliden Handgreiflichkeiten, Liebestragödien treten dramatisch hervor, und wie gesagt, Alles endet im turbulenten, komödiantischem Chaos.

 

Darsteller:

DOTTY OTLEY (MRS. CLACKETT) – Marianne Thiel
GARRY LEJEUNE (ROGER TRAMPLEMAIN) – Jannick Müller
BROOKE ASHTON ( VICKI) – Alina Hangen
FREDERICK FELLOWES (PHILIP BRENT/SCHEICH) – Uwe Hangen
BELINDA BLAIR (FLAVIA BRENT) – Caroline Nowaczyk
SELSDON MOWBRAY (EINBRECHER) – Günter Hinkes
LLOYD DALLAS, Regisseur – Sascha Stoltenow
POPPY NORTON-TAYLOR, Regie-Assistentin – Salome Diesler
TIM ALLGOOD, Inspizient – Felix Müller

Regie: Michael Klatte
Regieassistenz: Marianne Neuendorf

Souffleusen: Constanze Nowaczyk und Monika Gruber

Probenspringer: Olivia Qauisser

 

Aufführungstermine:

Fr. 08.07.2022 20.00 Uhr,
Sa. 09.07.2022 20.00 Uhr,
Mi. 13.07.2022 20.00 Uhr,
Fr. 15.07.2022 20.00 Uhr,
Sa. 16.07.2022 15.00 Uhr,
Sa. 16.07.2022 20.00 Uhr,
Fr. 22.07.2022 20.00 Uhr,
Sa. 23.07.2022 20.00 Uhr,
Mi. 27.07.2022 20.00 Uhr,
Fr. 29.07.2022 20.00 Uhr,
Sa. 30.07.2022 15.00 Uhr,
Sa. 30.07.2022 20.00 Uhr,
Mi. 03.08.2022 20.00 Uhr,
Fr. 05.08.2022 20.00 Uhr,
Sa. 06.08.2022 15:00 Uhr,
Sa. 06.08.2022 20.00 Uhr,
So. 07.08.2022 20.00 Uhr,
Fr. 12.08.2022 20.00 Uhr,
Sa. 13.08.2022 20.00 Uhr

 

Vorverkauf für Gruppen ab 20 Personen ab sofort über gruppenvorverkauf@taunusbuehne.de
Der Einzelvorverkauf startet in den bekannten Vorverkaufsstellen am 01.05.2022.

 

„Der nackte Wahnsinn“ ist ein Stück im Stück, bei dem auch der Regisseur immer wieder auf der Bühne mitspielt. (Foto: Martin Fromme)
Premierenartikel - Wiesbadener Kurier vom 11.07.2022
Premiere von „Der nackte Wahnsinn" auf der Taunusbühne

Das neue Stück der Theatergruppe begeistert das Publikum. Besonders die vielen Slapstick-Einlagen sorgen für viele Lacher.

Von Hendrik Jung

BURG HOHENSTEIN - Es ist der Wahnsinn hoch drei, den der Amateurtheaterverein Taunusbühne noch bis Mitte August auf die Freiluftbühne auf Burg Hohenstein bringt. Denn Michael Frayns Komödie Der nackte Wahnsinn ist ein Stück in drei Akten. Bereits der Auftakt der Inszenierung von Michael Klatte gelingt rasant....lesen Sie weiter auf Wiesbadener Kurier PLUS-Artikel

 

 

 

Weitere Bilder:

 

Weitere Dokumente: