30.11.2020 | 8:30 Uhr

Winter 2020 - Dornröschen

Premiere am 21.11.2020

Der König und die Königin bekommen nach langem Warten endlich ein Kind. Zur Taufe der Königstochter laden sie zu einem großen Fest ins Schloss. Leider fehlt 1 goldener Teller um alle 13 Feen des Reiches einladen zu können. Daher werden nur 12 Feen zum Fest geladen. Bevor alle 12 Feen der Königstochter ihre guten Wünsche überbringen können, verflucht die nicht geladene 13. Fee, Mevina, das Kind. Es soll sich in seinem 16. Lebensjahr an einer Spindel stechen und sterben. Die 12. Fee kann den Fluch noch abmildern. Die Königstochter und der ganze Hof sollen in einen tiefen Schlaf fallen. Nur ein Mann, der die Königstochter aufrichtig liebt, kann sie wieder erwecken. Der König lässt alle Spindeln verbrennen, die Jahre vergehen – aber ein schicksalhafter Tag nach 16 Jahren lässt die Ereignisse ihren Lauf nehmen.

Dornröschen wächst zu einer jungen Frau heran, die durch die gewünschten Tugenden der Feen, bei überall beliebt ist. Ihre Eltern versuchen zwar sie auf dem Schloss festzuhalten, um sie zu beschützen, sie schafft es aber immer wieder Schlupflöcher zu finden, um die Welt kennen zu lernen.

Merten, ein junger Mann aus dem nahegelegenen Dorf, lernt Dornröschen auf einem ihrer Ausflüge kennen. Sie verlieben sich ineinander. Er macht sich schließlich auf die abenteuerliche Reise, um das schöne Dornröschen zu erwecken. Immer wieder begegnet er Mevina, die alles daran setzt, um Merten vom Schloss fern zu halten. Merten muss 3 Aufgaben lösen ehe er zu Dornröschen gelangen kann.

Die beiden Räuber Hacke Hinkebein und Lispel-Lilly standen bei Dornröschens Taufe im Dienste des Königs. Bevor der Fluch über den Hof hereinbrach, machten sie sich aus dem Staub. Seit dem suchen sie nach einem jungen Mann, der die Fähigkeit besitzt, den Fluch zu brechen.

Gemeinsam mit Merten trotzen sie den Intrigen Mevinas und schaffen es, durch die Dornenhecke zum schlafenden Dornröschen zu gelangen. Merten kann das schlafende Dornröschen erlösen und den Fluch vom Hof des Königs nehmen.

 

Regie: Ines und Brigitte Müller
Regieassistent: Thorsten Müller
Text: Ines und Jannick Müller

 

Termine:
Samstag, 21.11.2020, 15:00 Premiere
Sonntag, 22.11.2020, 15:00
Samstag, 28.11.2020, 15:00
Sonntag, 29.11.2020, 15:00
Montag, 30.11.2020, 08:30 und 11:00 (Schulaufführungen)
Samstag, 05.12.2020, 15:00
Sonntag, 06.12.2020, 15:00
Donnerstag, 10.12.2020, 10:00 (3. Schulaufführung)
Samstag, 12.12.2020, 15:00
Sonntag, 13.12.2020, 15:00

 

Erwachsene: 10,00 €,
Kinder bis 12 Jahre: 7,00 €
Schulaufführung Einheitspreis: 7,00 €

 

Vorverkauf:
Für Gruppen ab 20 Personen über Marianne Neuendorf, Tel.: 06126 - 52420 oder gruppenvorverkauf@taunusbuehne.de