21.06.2024 | 20:00 Uhr

Sommer 2024 - Der eingebildete Kranke

Spielzeit ist vom 21.06. – 28.07.2024 auf der Freilichtbühne Burg Hohenstein.

Burgspiele 2024 - Burg Hohenstein
Am 21.06.2024 feiert "Der eingebildete Kranke" Premiere auf der Freilichtbühne Burg Hohenstein.
Spielzeit vom 21.06. – 28.07.2024 auf der Freilichtbühne


„Der eingebildete Kranke"
(Original: Le Malade imaginaire)
von Jean-Baptiste Poquelin alias Molière ins hessische übertragen von Wolfgang Deichsel

Argan, Vater zweier Töchter, in zweiter Ehe mit Belinda verheiratet, ist krank. Zumindest glaubt er fest daran und sein Umfeld muss unter seinem Wahn entsprechend leiden. Sein Arzt und der Apotheker unterstützen ihn in diesem Glauben durch manch merkwürdige Behandlungen, Tinkturen, Kräuter und vor allem Einläufen – klar, denn sie verdienen ja damit eine Menge Geld.
Argan befasst sich, wahrscheinlich wie jeden Monat, mit seinen Arzt- und Apotheker-Rechnungen und die Höhe der Rechnungen schlagen ihm doch erheblich aufs Gemüt „da kann man krank werden". Es reift in ihm eine Idee wie er die Kosten schlagartig, ohne auf die Behandlungen zu verzichten, minimieren kann. Er braucht einen Arzt in der Familie.
Wie er das erreichen will? Naja da gibt es ja noch die Tochter Angelika und es wäre doch praktisch wenn diese einen Arzt in die Familie einheiratet und somit die kostengünstige Versorgung von Argan sicherstellt.
Babett, die Haushälterin, sieht das alles aber ganz anders und versucht mit Ihrer kessen und aufmüpfigen Art diesen Plan zu verhindern.

„Der eingebildete Kranke" war das letzte Werk von Molière, er hat es 1673 geschrieben. Es sollte die Medizin und Ärztegläubigkeit der Oberschicht und die, über jeden Zweifel erhabene, Ärzteschaft aufs Korn nehmen. Molière spielte in dieser Komödie seine letzte Hauptrolle. Während der 4. Aufführung am 17. Februar 1673 erlitte er einen Schwächeanfall und Blutsturz auf der Bühne und verstarb noch am gleichen Abend.

Die von uns gezeigte Bearbeitung ist die von Wolfgang Deichsel, auch der hessische Molière genannt, ins Neuhessische Übertragene Version.

 

Regieteam:
Marianne Neuendorf, Birgit Benedetto, Joachim Tölg

 

Premiere Fr. 21.06.2024 20.00 Uhr,
Sa. 22.06.2024 20.00 Uhr,
Mi. 26.06.2024 20.00 Uhr,
Fr. 28.06.2024 20.00 Uhr,
Sa. 29.06.2024 20.00 Uhr,
Fr. 05.07.2024 20.00 Uhr,
Sa. 06.07.2024 20.00 Uhr,
Mi. 10.07.2024 20.00 Uhr,
Fr. 12.07.2024 20.00 Uhr,
Sa. 13.07.2024 15.00 Uhr und 20.00 Uhr,
Mi. 17.07.2024 20.00 Uhr,
Fr. 19.07.2024 20.00 Uhr,
Sa. 20.07.2024 15:00 Uhr und 20.00 Uhr,
Fr. 26.07.2024 20.00 Uhr,
Sa. 27.07.2024 15.00 Uhr und 20.00 Uhr

 

Vorverkaufsbeginn am 1. April 2024
Vorverkauf für Gruppen ab 20 Personen ab sofort über gruppenvorverkauf@taunusbuehne.de