28.06.2024 | 20:00 Uhr

Sommer 2024 - Die Schule der Frauen

Vorverkauf beginnt am 1. Mai 2024.

Burgspiele 2024 - Burg Hohenstein
Am 28.06.2024 feiert "Die Schule der Frauen" Premiere auf der Freilichtbühne Burg Hohenstein.
Spielzeit vom 28.06. – 27.07.2024 auf der Freilichtbühne

 

Die Komödie „Die Schule der Frauen" von Molière hatte 1662 Uraufführung in Paris.
Es war sein erstes wirklich erfolgreiches Stück, entfachte beim Klerus jedoch auch skandalisierende Kritik. Am Hof Ludwig des XIV feierte man das Stück hingegen als überaus gelungenes Werk.

Um was geht es?

Der sehr wohlhabende Pariser Bürger Arnolphe hat beschlossen, sein 17-jähriges Mündel Agnès zu heiraten. Diese ließ er zuvor dreizehn Jahre lang in einem Kloster zu strengem Gehorsam und Einfalt erziehen, da er nichts mehr fürchtet, als von einer Frau betrogen zu werden. Wie es das Schicksal will, lernt Agnès bei der Ankunft in Paris den gleichaltrigen Horace kennen und verliebt sich in diesen unsterblich. Horace, in Unkenntnis der Absichten Arnolphes, weiht diesen in seine Liebe ein, worauf dieser alles Erdenkliche unternimmt, seine Heirat mit Agnès doch noch in die Tat umzusetzen. Völlig unerwünscht von ihm, entwickelt sich diese jedoch von einem einfältigen Mädchen in eine selbstbestimmte und kluge junge Frau.
In typisch Molière'scher Manier entspinnt sich auf der Bühne eine Verwicklung nach der anderen, in einem munteren und spritzigen Spiel, bei dem im Zuschauerraum vor Lachen kein Auge trocken bleiben wird.

Die Taunusbühne spielt die „Schule der Frauen" in einer eigens für die Burg Hohenstein von Andreas Roskos und Verena Scholz-Roskos überarbeiteten Prosa-Fassung.

 

Regie:
Andreas Roskos und Team

 

Premiere Fr. 28.06.2024 20.00 Uhr,
Sa. 29.06.2024 20.00 Uhr,
Fr. 05.07.2024 20.00 Uhr,
Sa. 06.07.2024 20.00 Uhr,
Mi. 10.07.2024 20.00 Uhr,
Fr. 12.07.2024 20.00 Uhr,
Sa. 13.07.2024 15.00 Uhr und 20.00 Uhr,
Mi. 17.07.2024 20.00 Uhr,
Fr. 19.07.2024 20.00 Uhr,
Sa. 20.07.2024 15:00 Uhr und 20.00 Uhr,
Mi. 24.07.2024 20:00 Uhr
Fr. 26.07.2024 20.00 Uhr,
Sa. 27.07.2024 20.00 Uhr

 

Vorverkaufsbeginn am 1. Mai 2024
Vorverkauf für Gruppen ab 20 Personen ab sofort über gruppenvorverkauf@taunusbuehne.de